Neue Fasanerie

Ein grünes Paradies mit Nostalgiefaktor nahe am Botanischen Garten, mitten im Hartmannshofer Park.

Neue Fasanerie München

Ein grünes Paradies mit Nostalgiefaktor nahe am Botanischen Garten, mitten im Hartmannshofer Park

Nach seiner Rückkehr aus dem französischen Exil im Jahre 1717 gründete Kurfürst Max Emanuel in München vier Fasanerien. In Nymphenburg, Moosach, Schleißheim und in der neu erworbenen Einöde Hartmannshofen schuf der Adelige den Vögeln ein Gehege und seinen adeligen Gefährten idyllische Ausflugsziele mit viel Natur. Leider ist von allen Fasanengärten heute nur noch einer erhalten, die Fasanerie Hartmannshofen, heute besser bekannt unter dem Namen Neue Fasanerie. Zwischen Botanischem Garten und Nymphenburger Schlosspark wird hier Tradition noch großgeschrieben. Wie früher werden den Ausflüglern unter den schattenspendenden Kastanien herzhafte Biergartenschmankerl oder auch Spezialitäten des Hauses sowie eine kühle Erfrischung gereicht.

Hier finden Sie den Biergarten Neue Fasanerie
Loading
Karte zentrieren
Verkehr
per Fahrrad
Transit
My location
Google MapsRoutenplanung starten

Infos zum Biergarten Neue Fasanerie und Schmankerl

Hofbräu Bier und reichhaltige Essens-Auswahl, darunter Schweisribberl, Giggerl und traditionelle Biergartenkost


Mit dem MVV zum Neue Fasanerie:

Bus 143 & 162 sowie Tram 17 bis Amalienburgstraße


Adresse

Restaurant Fasanerie // Hartmannshofer Straße 20 // 80997 München


Web